Winterdeko für die Zeit nach Weihnachten

Winterliche Dekoration für zuhause

Wenn der Weihnachtsbaum am Straßenrand steht und der Festschmuck wieder in Kisten verstaut ist, wirkt die Wohnung oft trist und leer. Das beste Mittel dagegen ist eine schöne Winterdeko für das neue Jahr: Unsere Bloggerin Tine gibt euch Anregungen.

Weihnachten ist vorbei und der Tannenbaum ist aus dem Haus. Traditionell schmeißen die Skandinavier ihren Baum am St. Knuts-Tag, dem 13. Januar, vor die Tür – so kennt man es zumindest aus der Werbung eines Möbelhändlers. In Deutschland verabschiedet sich der Weihnachtsbaum eher bis zum Tag der Heiligen Drei Könige, dem 6. Januar. Ich finde es zu jedem Jahresbeginn schade, wenn mit der Weihnachtsdekoration auch die festliche Stimmung unser Zuhause verlässt – für eine Weile bleibt dann immer das ungute Gefühl, es würde etwas fehlen. Deshalb habe ich nach Ideen gesucht, wie ich mit anderen Elementen Winterzauber ins Haus bringen kann.

Schließlich braucht es nicht unbedingt einen bestimmten Anlass, um das eigene Zuhause zu dekorieren. Es ist wunderbar, einfach mal Dinge für sich selbst zu tun. Gerade im Winter, wenn es früh dunkel wird, erhellen Lichterglanz und etwas Farbe schnell das Gemüt. Hier sind tolle Ideen, die nach Weihnachten Licht in den Winter bringen – zum Kaufen oder ganz DIY zum Basteln.

Erste Ahnungen vom Frühling

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Der Frühling ist noch ein bisschen hin und wer aus dem Fenster schaut, sieht im Garten oft nur knorrige Äste ohne Blätter, Blüten oder Früchte. Um ein bisschen Leben und Farbe in den Winter zu bringen, lohnt es sich, ab und zu in bunte Blumen zu investieren. Doch du musst nicht gleich ein Vermögen für frische Sträuße ausgeben. Für zeitlose Romantik bieten sich zur Deko ebenso gut getrocknete Blumen oder gar gut gemachte Kunstblumen an, die du im Deko-Laden findest. Suche dir eine schöne Vase dazu aus und fertig ist die Tischdeko fürs Wohnzimmer. Finde Ideen, wie du mit Pflanzen den Winter beleben kannst. Ob Topfpflanze oder DIY Trockenstrauß – nach Weihnachten kannst du damit tolle Winterdeko zaubern, die du sogar jedes Jahr wiederverwenden kannst.

Kreidetafeln: Notiere deine guten Vorsätze

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ach ja. Die guten Neujahrsvorsätze – für viele ein kritisches Thema. Denn man nimmt sich oft zu viel vor und die wenigsten halten ihre Vorsätze ein. Die Liste ist oft lang: abnehmen, mit dem Rauchen aufhören, weniger arbeiten, mehr Sport machen und so weiter und so fort. Ein kleiner Trick, um besser oder länger durchzuhalten, ist, sich die Vorsätze jeden Tag vor Augen zu führen – und deine Ideen fürs neue Jahr gleichzeitig als DIY- Deko zu benutzen. Wer jeden Tag damit konfrontiert wird, was er eigentlich machen möchte, neigt eher dazu, dies auch wirklich zu tun. Gerade im Winter fehlt vielen die Motivation.

Deshalb empfehle ich, dass du deine Ideen für Vorsätze auf eine Kreidetafel schreibst und sie dorthin hängst, wo du sie jeden Tag siehst. So hast du Deko, die auch noch einen richtig guten Zweck erfüllt. Aber selbst wenn du dir für das neue Jahr nichts vorgenommen hast, bringt eine Kreidetafel, Schieferfolie oder vielleicht sogar eine ganze Schieferwand Leben in die Bude. Das mit der Wand ist übrigens einfacher, als du vielleicht denkst: Es gibt eine Art Schieferplatten-Farbe mit der du die Wand, ein Brett oder einen Schrank bestreichen kannst. Wenn du Kinder hast, gibt es für diese dann endlich eine Wandfläche, die sie bekritzeln können. Ob nette Bilder oder liebe Grüße – auf einer Fläche zum Bemalen kann jeder in der Familie seine Grüße teilen und das eigene Zuhause immer wieder neu dekorieren.

Winterliche Kränze

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Ich weiß, ich weiß: Bei Kränzen fallen einem eher Adventskränze und Weihnachten ein. Doch im Winter nach den Feiertagen kannst du ebenfalls mit einem schönen Kranz die Tür oder das Wohnzimmer dekorieren. Für zeitlose Modelle gibt es viele Ideen zum DIY- Basteln oder kaufen. Wem es besonders wichtig ist, dass der Kranz auf keinen Fall an die Weihnachtsdeko erinnert, kann auf Tannenzweige, rote Vogelbeeren oder Tannenzapfen verzichten. Ich persönlich mag ein bisschen Farbe im Winter und setze daher auf Deko, die mit Pflanzen aus meinem Garten Leben in mein Zuhause bringt.

Hüttenzauber für zuhause

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Die neujährlichen Wintermonate erinnern mich immer an den Skiurlaub. Da dieser 2021 leider ins Wasser fällt, sorge ich in meinem eigenen Zuhause für Hüttenzauber: mit Hirschen, Winterlandschaften und schummrigem Kerzenlicht. Denn wer schon mal in einer Berghütte war, weiß, dass es egal ist, ob Winter oder Sommer ist. Durch die Deko in Hütten entsteht automatisch ein Gefühl von wohliger Gemütlichkeit. Den gleichen Effekt möchte ich mit der Winterdeko in meinem eigenen Zuhause erzielen. Deshalb setze ich auf tolle Hirschmotive, Geweihe und Bilder von verschneiten Winterlandschaften, die mich vom nächsten Skiurlaub träumen lassen. Beim Sammeln meiner Ideen für die Winterdeko ist mir außerdem noch ein weiterer Punkt eingefallen: Nur weil Weihnachten vorbei ist, heißt das nicht, dass du auf Lichterketten und Kerzenschein verzichten musst. Wir befinden uns immer noch im kalten, dunklen Winter und Kerzen sind keine exklusive Weihnachtsdeko.

Kurz & knapp:
Nur weil Weihnachten vorbei ist, musst du nicht auf Dekoration in deinen eigenen vier Wänden verzichten. Mit getrockneten Blumen und Ästen, winterlichen Kränzen und Kerzenschein bringst du Wärme in die kalte Jahreszeit. Sorge mit Hirschdeko für Hüttenzauber, träume von Winterlandschaften und baue einen Schneemann – wenn auch nur aus Klopapier.

Über diesen Autor


Tine, 40, lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern auf dem Land. Sie liebt es, ihr Haus mit Dekoration zu schmücken und möchte auch nach Weihnachten Glanz in ihr Zuhause bringen.

Foto: puhimec – stock.adobe.com

Diesen Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.